Inlinehockey

Zweistellig

  • VonRedaktion
    schließen

(pm). Inlinehockey-Bundesligist Rhein-Main Patriots hat die Generalprobe vor dem Start der Meisterschaftsrunde am kommenden Samstag (Heimspieltag ab 15 Uhr) gegen den Zweitligisten Heidelberg Lions mit 10:0 gewonnen.

Von Beginn an dominierte Assenheim das Geschehen und zeigte sich sehr diszipliniert. Trainer Patric Pfannmüller war zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft: »Wir haben mit dem Match einen guten Grundstein gelegt. Ich wollte mir die individuelle Leistung der Spieler anschauen, um zu beurteilen, woran wir in den kommenden Trainings noch arbeiten müssen. Klar ist: Wir müssen als Einheit funktionieren, wenn wir unser Ziel, die Deutsche Meisterschaft, erreichen wollen.

Rhein-Main Patzriots: Wagner; Blum (2), Apel (3), Rohde (2), Langer (1), Berk (1), Patejdl, Etzel, Schäfer, Schneider.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare