Zwei gute Tests

  • schließen

Am Wochenende probten nur zwei überregional startende Wetterau-Teams unter regulären Wettkampfbedingungen den Ernstfall: Dabei kam Hessenliga-Aufsteiger Türk Gücü Friedberg beim Verbandsliga-Spitzenreiter FC Hanau 93 nicht über ein torloses Remis hinaus, während die Gruppenliga-Fußballer des SC Dortelweil einen knappen 2:1-Sieg beim ambitionierten Kreisoberligisten FC Karben feiern durften.

Am Wochenende probten nur zwei überregional startende Wetterau-Teams unter regulären Wettkampfbedingungen den Ernstfall: Dabei kam Hessenliga-Aufsteiger Türk Gücü Friedberg beim Verbandsliga-Spitzenreiter FC Hanau 93 nicht über ein torloses Remis hinaus, während die Gruppenliga-Fußballer des SC Dortelweil einen knappen 2:1-Sieg beim ambitionierten Kreisoberligisten FC Karben feiern durften.

FC Hanau 93 – Türk Gücü Friedberg 0:0: Auf dem Kunstrasenplatz in Maintal-Hochstadt bestimmten die Friedberger vor allem im zweiten Abschnitt klar den Gang der Dinge, vergaben jedoch durch Massé Bell Bell, Abdussamed Gürsoy, Silvio Penava und Marvin Akkus-Rodriguez beste Gelegenheiten. "Dennoch war’s ein gelungener Test, denn die Partie hatte Tempo und bot taktische Feinheiten", bilanzierte Friedbergs Spielausschussmitglied Sercan Kaplan. Wichtig für TG-Trainer Gültekin Cagritekin: Nicht weniger als 19 Kaderspieler bekamen Einsatzzeiten, wobei neben Keeper Riste Shpirov lediglich Sebastian Bartel und Semun Biber über die volle Distanz gingen.

FC Karben – SC Dortelweil 1:2 (1:1): Ein richtig gutes Spiel, das Gruppenliga-Niveau hatte", meinte Karbens Spielertrainer Harez Habib, und Dortelweils Co-Trainer Julian Mistetzky sah es ganz ähnlich, "denn die Karbener Elf entpuppte sich als spielstarke Truppe". Beide Übungsleiter testeten neue Spieler: In den Reihen der Platzherren begannen Keeper Gökhan Cirak (kam von Türk Gücü Friedberg), Ramil Taitschinov (ehemals FCO Fauerbach) und Egzon Ademi (ehemals FSV Friedrichsdorf), während auf Dortelweiler Seite der von der TSG Nieder-Erlenbach gekommene Dumitru Chiriloae in der Abwehr sein Debüt gab. Andrei Dogot (2.) und Kevin Cholewa (75.) markierten die SCD-Treffer, Moritz Feiler hatte für Karben nach 23 Minuten zum zwischenzeitlichen 1:1 ausgeglichen.

Testspiel-Ergebnisse / Kickers Offenbach – Viktoria Regensburg 2:1, SC Hessen Dreieich – Bayern Alzenau 2:0.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare