Zugang für OFC

  • vonRedaktion
    schließen

(jmo). Am Tag vor dem letzten Pflichtspiel in diesem Jahr bei der TSG Balingen (heute, 19 Uhr) überraschte Fußball-Regionalligist Kickers Offenbach mit einer Neuverpflichtung. Der Klub nahm Charles Elie Laprevotte unter Vertrag. Der 28-jährige Deutsch-Franzose war nach dem Vertragsende bei Drittligist 1. FC Magdeburg vereinslos und wird somit schnell spielberechtigt sein.

Laprevotte, ausgebildet bei Racing Straßburg und dem SC Freiburg, war nach seinem Intermezzo bei Preußen Münster zuletzt zweieinhalb Jahre in Magdeburg aktiv, absolvierte für den Klub 19 Zweit- und 38 Drittligaspiele. Er erweitert die Riege der zentralen Mittelfeldspieler bei den Kickers. Mit Tunay Deniz, Tim Dierßen, Maik Vetter, Luka Garic und Luigi Campagna stehen bereits fünf Akteure im Kader, die als Achter und zum Teil auch als Sechser eingesetzt werden können. "Mit ihm bekommen wir einen sehr laufstarken Ballbesitzfußballer, der im defensiven Mittelfeld sowohl in der Balleroberung als auch im Spielaufbau seine Stärken hat", sagte OFC-Geschäftsführer Thomas Sobotzik.

Heute Abend wird Laprevotte in Balingen allerdings noch nicht zum Kader gehören.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare