Kegeln

SG Wölfersheim/Wohnbach festigt zweiten Tabellenplatz

  • schließen

Mit einem Heimerfolg gegen den Tabellenvierten DJK/BW Münster hat die erste Mannschaft der SG Wölfersheim/Wohnbach ihren zweiten Rang in der Kegel-Regionalliga A gefestigt und vor allem einen hartnäckigen Verfolger distanziert. 5194:5095 hieß es am Ende.

Mit einem Heimerfolg gegen den Tabellenvierten DJK/BW Münster hat die erste Mannschaft der SG Wölfersheim/Wohnbach ihren zweiten Rang in der Kegel-Regionalliga A gefestigt und vor allem einen hartnäckigen Verfolger distanziert. 5194:5095 hieß es am Ende.

Gleich im ersten Block zeigten Patrick Lüftner (907 Holz) und Frank Lachmann (880) ausgezeichneten Kegelsport und brachten die SGWW mit 90 Holz in Führung. Der Mittelblock mit ebenfalls starken 875 Holz von Lukas Geck und Matthias Presl (854) konnte den Vorsprung auf 120 Kegel ausbauen. In den Schlussdurchgängen konnten die Südhessen dann zwar noch etwas zulegen, aber Dirk Bonarius (869) und Helge Lüftner (809) ließen nichts mehr anbrennen und brachten den Sieg der Wetterauer sicher über die Ziellinie.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare