Wölfersheimer Kegel-Teams siegreich

  • schließen

Während die Wölfersheimer Regionalliga-Kegler einen Erfolg in Kleinostheim einfahren konnten, setzte sich das Bezirksliga-Team gegen Dreieichenhain durch.

Während die Wölfersheimer Regionalliga-Kegler einen Erfolg in Kleinostheim einfahren konnten, setzte sich das Bezirksliga-Team gegen Dreieichenhain durch.

Regionalliga A / SG Kleinostheim/Mainaschaff – SG Wölfersheim/Wohnbach 5492:5552: Zu Beginn mussten Helge Lüftner (905) und Frank Lachmann (888) trotz guter Ergebnisse einen Rückstand von 60 Holz akzeptieren. Lukas Geck (875) und Patrick Lüftner mit 991 Holz verkürzten den Rückstand um 20 Holz. Ein spannendes Schlussdrittel zeichnete sich ab. Matthias Presl (895) und Dirk Bonarius mit überragenden 998 Holz konnten den Rückstand egalisieren und zwei Punkte für ihre Farben einfahren. Mit 22:6 Punkten steht die erste Mannschaft weiterhin auf Platz zwei.

Bezirksliga / SG Wölfersheim/Wohnbach II – TV Dreieichenhain 3292:3179: Zu Beginn lagen die Gäste gegen Günter Piesche (804) und Hans Peter Erb/Manfred Reuther (789) vorne. Im zweiten Durchgang spielte die SG mächtig auf und kam durch Mario Pfeffer (828) und den mit Tagesrekord auftrumpfenden Markus Lachmann (871) zum Erfolg.

B-Liga / SG Wölfersheim/Wohnbach III – KC Maintal 1584:1524: Wölfersheim: Stephan Lachmann/Thomas Schultheis (344), Waldemar Kalus (397), Hennes Zinsheimer (411), Carsten Bonarius (432).

C-Liga Mix / SG Wölfersheim/Wohnbach IV - SKG Bad Soden-Salmünster 1620:1489: Wölfersheim: Lisa Lüftner/Walter Wagner (401), Tim Bauer (355), Sandra Bonarius (431), Katja Lüftner (433).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare