Windhorst holt zweiten Hessentitel bei den Damen

(stp) Die Nieder-Mörlenerin Carina Windhorst triumphierte zum Abschluss der Schießsport-Landesmeisterschaft in Frankfurt erneut. Die Schützin des SV Diana Ockstadt, die bei Meisterschaften für den SV Kriftel an den Start geht, gewann ihre zweite Goldmedaille - mit der Kleinkaliber-Sportpistole. In der Disziplin Luftpistole war sie bereits zuvor Landesmeisterin der Damenklasse geworden.

Die Sechste der Juniorinnenklasse A bei der Weltmeisterschaft im letzten Jahr in München hat nahtlos den Übergang in die Damenklasse geschafft. So etwas gelingt nur den wenigsten Schützinnen. Meist ist der Umbruch von der Juniorinnen- zur Damenklasse eine zu große Hürde für Nachwuchsschützinnen. Carina Windhorst aber hat eindrucksvoll in Frankfurt ihre Klasse bewiesen.

Mit 569 Ringen stand sie schon nach dem Vorkampf auf Platz mit neun Zählern Vorsprung auf dem ersten Platz. Im Schießsport sind das Welten. Im Finale der besten acht Schützinnen aus dem Vorkampf schoss sie zwar mit 195 Ringen nur das zweitbeste Ergebnis, aber für die Goldmedaille reichte es dennoch mit 6,7 Zählern zu einem sehr komfortablen Vorsprung.

Triumphieren konnten am Wochenende auch Schützen der SG Butzbach. In der Schützenklasse der Disziplin Zentralfeuerpistole holten sie drei Medaillen. In der Besetzung Stephan Trippel (578), Thomas Rink (574) und Mathias Gänger (559) holte die SG Butzbach mit 1711 Ringen Mannschaftsgold. In der Einzelwertung wurde Stephan Trippel Landesmeister vor seinem Mannschaftskollegen Thomas Rink. Ganz knapp den Sprung aufs Treppchen verpasste Lioba Falck vom SV Karben-Selzerbrunnen in der Damenklasse Kleinkaliber-Sportpistole.

Ringgleich mit 538 Zählern mit der Dritten Silke Dammann-Bethge musste sie sich mit dem undankbaren vierten Rang zufrieden geben, aufgrund der geringfügig schlechteren letzten Zehnerserie.

Bei den Gewehrschützen holte der Butzbacher Carlo Schmidt eine Goldmedaille. In der Herren-Altersklasse Kleinkalibergewehr-Liegendkampf wurde er mit 589 Ringen Landesmeister. - Nachfolgend der letzte Meisterschaftstag im Zahlenspiegel:

Zentralfeuerpistole

Schützenklasse Mannschaft: 1. Butzbach (1711), 10. Butzbach II (1605), 16. Karben-Selzerbrunnen (1528).

Schützenklasse: 1. Stephan Trippel (578), 2. Thomas Rink (574), 7. Thomas Boller (566), 12. Mathias Gänger (559), alle Butzbach, 34. Jürgen Kost (541/Karben-Selzerbrunnen), 42. Thomas Döpfer (535/Butzbach), 59. Dobrica Stevanovic (528/Okarben), 75 Susanne Beckmann (504/Butzbach), 78 Wolfgang Kost (495), 80. Jürgen Graumann (487), beide Karben-Selzerbrunnen).

Kleinkaliber-Sportpistole

Schützenklasse Mannschaft: 1. Kriftel (1695), 8. Butzbach (1599).

Schützenklasse: 1. Marko Kuckuck (573/Windecken), 15. Matthias Frank (555), 27. Ralf Meissner (547), beide Butzbach, 44. Uli Kröll (532/Altenstadt), 61. Adrian Schestakoff (497/Butzbach).

Damenklasse: 1. Carina Windhorst (764/Kriftel), 10. Natalia Ganceva (537/Ockstadt), 13. Susanne Beckmann (526), 15. Vered Zur-Panzer (518), beide Butzbach.

Jugendklasse männlich: 1. Robert Grau (548/Kriftel), 9. Leo Lappessen (498/Bad Vilbel).

Juniorenklasse B :1. Maximilian Schneider (549/Nieder-Ramstadt), 7. Max Lappessen (530/Bad Vilbel).

Juniorinnenklasse B: 1. Anna-Lena Semmler (531/Biebrich), 6. Laura Pfannmüller (461/Karben-Selzerbrunnen).

Kleinkalibergewehr-Liegendkampf

Herren-Altersklasse: 1. Carlo Schmidt (589/Butzbach).

Jugendklasse weiblich: 1. Johanna Knipp (592/Breitscheid), 9. Yasmin Schulze (563/Griedel).

KK-Sportgewehr-Auflage

Seniorenklasse A Team: 1. Ober-Roden (862), 13. Ebersgöns (824), 15. Griedel (816).

Seniorenklasse A: 1. Herbert Müller (292/Stolzenberg), 28. Arno Klingelhöfer (280/Ebersgöns), 37. Gerold Kehm (279/Griedel), 44. Eddie Nowak (276/Ebersgöns), 56. Peter Masseit (270/Griedel), 58. Michael Friedrich (268/Ebersgöns).

Seniorinnenklasse A: 1. Susanne Braun (288/Homberg), 8. Marga Schwarz (267/Griedel).

Seniorenklasse C : 1. Manfred Glaser (294/Hergershausen), 24. Adolf Fecher (280/Ebersgöns).

Luftgewehr-Auflage

Seniorenklasse C: 1. Hans Fischer (299/Rödgen), 9. Adolf Fecher (297/Ebersgöns), 46. Hermann Battenberg (292/Bad Vilbel).

Luftgewehr

Schützenklasse: 1. Patrick Hofmann (493,6/Rai-Breitenbach), 16. Markus Koch (386/Okarben), 54. Hieko Lippert (379/Gambach), 119. Kai Gundrum (364/Assenheim).

Herren-Altersklasse Mannschaft: 1. Großenhausen (1139), 11. Kirch-Göns (1093), 18. Okarben (1055).

Schützenklasse: 1. Rüdiger Reisnch (389/Großenhausen), 21. Peter Maiwald (374/Kirch-Göns), 37. Andreas Scheuern (371/Okarben), 48. Carlo Schmidt (369/Butzbach), 49. Alexander Reik (369/Kirch-Göns), 50. Marcus Hilka ((369/Karben-Selzerbrunnen), 63. Stefan Dehn (366/Steinfurth), 102. Manfred Bässe (350/Okarben), 103. Kurt Hartig (350/Kirch-Göns), 105. Michael Klein (348/Karben-Selzerbrunnen), 110. Dobrica Stevanovic (334/Okarben).

Seniorenklasse A: 1. Manfred Schreiner (377/Freienseen), 21. Rainer Bastine (363/Ockstadt).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare