Fußball

Wilton überzeugt FSV-Verantwortliche

  • schließen

(pm). Fußball-Regionalligist FSV Frankfurt hat einen weiteren Spieler unter Vertrag genommen. Lukas Wilton kommt an den Bornheimer Hang. Der 24-jährige linke Verteidiger kam bereits im Testspiel gegen die Würzburger Kickers zum Einsatz und hat die Verantwortlichen des FSV Frankfurt dabei offensichtlich überzeugt.

"Wir sind froh, mit Lukas Wilton eine zusätzliche Alternative für die Linsverteidigerposition bekommen zu haben. Er wird uns mit seiner Erfahrung gewiss qualitativ verstärken", sagte Thomas Brendel, Sportlicher Leiter und Trainer des FSV Frankfurt. "Er hat gegen Würzburg einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Wir sind froh, dass dieser Transfer geklappt hat."

Zuletzt spielte Wilton, der neben dem deutschen auch einen britischen Pass besitzt, beim Nordost-Regionalligisten SV Babelsberg 03 und stand in den zwei Spielzeiten insgesamt 68 Mal auf dem Platz. Zuvor hatte er bei Hannover 96 sämtliche Jugendmannschaften durchlaufen. Sein Team bestreitet am heutigen Samstag (14 Uhr) beim hessischen Verbandsligisten Buchonia Flieden das letztes Testspiel vor der Ende Juli beginnenden Saison.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare