Fußball

OFC will "volle Geister-Hütte"

  • schließen

(cd). Ein Spiel, das nicht stattfindet, mit 20 500 Zuschauern, die nicht kommen? Das klingt alles andere als erstrebenswert, ist es aber für die Offenbacher Kickers. Der Fußball-Regionalligist, der bereits seit einigen Tagen sogenannte Geisterspieltickets verkauft und inzwischen die 1000er-Marke geknackt hat, peilt nun eine "Volle Hütte" an.

So heißt die neueste Aktion, die der OFC gestartet hat, um den Einnahmeverlusten, die es aufgrund der Corona-Krise geben wird, entgegenzuwirken. "Schon wenn 1000 OFC-Fans für die verbleibenden sieben Heimspiele jeweils ein Ticket kaufen, hätten wir eine beträchtliche Summe zur Verfügung, die uns hilft, diese schwierige Situation zu überstehen", rechnet OFC-Präsident Joachim Wagner vor. "Aber unser Ziel ist natürlich eine ›volle Hütte‹, um den ›Geist vom Bieberer Berg‹ auch in dieser Krise zu bewahren."

Geisterspieltickets können zum Preis von fünf, zehn, 19,01 oder 190,10 Euro im OFC-Online-Ticketshop sowie per E-Mail (hammer@ofc.de) oder telefonisch (0 69/98 19 01 17) bestellt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare