Handball aktuell

Wettertal mit Moral

  • schließen

Am vierten Spieltag des 2. Volksbank-Ober-Mörlen-Cups traf die HSG Wettertal auf den Handball-Landesligisten TSG Oberursel und sorgte mit einem 23:23 (15:8) für einen überraschenden Punktgewinn. HSG Butzbach-Degerfeld verlor mit 18:22 (10:10) gegen TSG Eddersheim.

Am vierten Spieltag des 2. Volksbank-Ober-Mörlen-Cups traf die HSG Wettertal auf den Handball-Landesligisten TSG Oberursel und sorgte mit einem 23:23 (15:8) für einen überraschenden Punktgewinn. HSG Butzbach-Degerfeld verlor mit 18:22 (10:10) gegen TSG Eddersheim.

Gruppe2 / TSG Oberursel – HSG Wettertal 23:23 (15:8): Oberursel hatte beim 23:18 (52.) den Sieg vor Augen. Mit einem finalen 5:0-Lauf schaffte es die HSG noch, einen Punkt zu ergattern. – Torschützen Wettertal: Metzger (6), Raab, Brückel, Kielich, Mengel (je 3), Großmann, Bergemann (je 2), Zimmer (1).

Gruppe1 / TSG Eddersheim – HSV Butzbach-Degerfeld 22:18 (10:10) : Erst nach dem 14:14 (41.) konnte sich die TSG absetzen. Haupttorschützen bei Butzbach waren Laspoulas (5), Droß (4), Wittig (3).

Fortgesetzt wird das Turnier heute: Gruppe 2: HSG Wettertal - Ober-Eschbach (17.30 Uhr), Oberursel - Marburg/C. (19 Uhr). – Gruppe 1: Pohlheim II - Eddersheim (20.30 Uhr), Butzbach-Degerfeld - Mörlen (22 Uhr).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare