Regionalliga

West-Staffel vor Saison-Abbruch

  • vonDPA
    schließen

(dpa). Die wegen der Corona-Krise derzeit unterbrochene Saison in der Fußball-Regionalliga West soll vorzeitig beendet werden. 16 von 18 Clubs sprachen sich am Mittwoch in einer Telefonkonferenz für diese Lösung aus. Demnach soll es keinen Absteiger geben. Darüber hinaus soll ein Verein als Aufstiegsaspirant benannt werden. Weil Tabellenführer SV Rödinghausen keine Drittliga-Lizenz beantragt hat, könnte das der derzeitige Tabellen-Zweite SC Verl sein.

Die entsprechenden Vorschläge werden nun in den dafür zuständigen Gremien beraten. Normalerweise bestreitet ein West-Vertreter zwei Relegationsspiele gegen einen Club aus der Nordost-Staffel. Ob diese Partien ausgetragen werden können, gilt wegen der anhaltenden Corona-Krise jedoch als eher unwahrscheinlich.

Als einziger Verein votierte der Tabellendritte Rot-Weiß Essen gegen einen Abbruch der Saison. Ein anderer Verein enthielt sich bei der Abstimmung der Stimme.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare