1. Wetterauer Zeitung
  2. Sport
  3. Lokalsport

Wehnelt siegt in Rosbach

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Dieter Pfeiffer

Kommentare

Zahlreiche Überraschungen gab es beim Tennisturnier »Taunus Open«, das in Rosbach über die Bühne ging. Nach vier Tagen feierte Kai Wehnelt von Regionalligist TC Bad Homburg den Turniersieg. Im Finale setzte er sich gegen Royi Lasowski (SC 80 Frankfurt) mit 6:1 und 6:3 durch. Keinen einzigen Satz gab Wehnelt auf seinem Weg zum Titelgewinn ab. »Das Teilnehmerfeld bei unserem ersten DTB-Turnier der Kategorie A 6 war sehr stark besetzt. Keiner der vier topgesetzten Spieler konnte das Halbfinale erreichen«, bilanzierten die Turnier-Organisatoren Jörg Barthel und Christopher Hill und freuten sich über das hohe Niveau des Turniers (48er-Feld), bei dem 1000 Euro Preisgeld (davon 500 Euro für den Sieger) ausgeschüttet wurden. »Dieses Turnier hat allen Beteiligten großen Spaß gemacht«, betonte Barthel.

Zahlreiche Überraschungen gab es beim Tennisturnier »Taunus Open«, das in Rosbach über die Bühne ging. Nach vier Tagen feierte Kai Wehnelt von Regionalligist TC Bad Homburg den Turniersieg. Im Finale setzte er sich gegen Royi Lasowski (SC 80 Frankfurt) mit 6:1 und 6:3 durch. Keinen einzigen Satz gab Wehnelt auf seinem Weg zum Titelgewinn ab. »Das Teilnehmerfeld bei unserem ersten DTB-Turnier der Kategorie A 6 war sehr stark besetzt. Keiner der vier topgesetzten Spieler konnte das Halbfinale erreichen«, bilanzierten die Turnier-Organisatoren Jörg Barthel und Christopher Hill und freuten sich über das hohe Niveau des Turniers (48er-Feld), bei dem 1000 Euro Preisgeld (davon 500 Euro für den Sieger) ausgeschüttet wurden. »Dieses Turnier hat allen Beteiligten großen Spaß gemacht«, betonte Barthel.

Ergebnisse , Viertelfinale: Jan Simon Vrbsky (Darmstadt) – Gil Uwe Grund (Backnang) 6:7, 6:1, 6:10; Caspa Schütze (Fulda) – Royi Lasowski (Frankfurt) 0:6, 4:6; Filip Krolo (Aschaffenburg) – Kai Wehnelt (Bad Homburg) 1:6, 3:6; Sebastian Schmiedl (Göttingen) – Amer Naow (Gießen) 2:6, 1:6. – Halbfinale: Grund – Lasowski 1:6, 2:6; Wehnelt – Naow 6:4, 6:2. – Endspiel: Lasowski – Wehnelt 1:6, 3:6.

Auch interessant

Kommentare