Reiten

Wegen Dürre: Talauen-Turnier in Bad Nauheim abgesagt

  • schließen

Es ist der Jahreshöhepunkt für den Reiterkreis Bad Nauheim. Ungezählte Stunden ehrenamtlicher Arbeit der Vereinsmitglieder stecken in der Vorbereitung. Nun muss das Talauen-Turnier aufgrund der anhaltenden Dürreperiode abgesagt werden. Dies teilte der Reiterkreis hinsichtlich der für Mitte September geplanten traditionelles Veranstaltung am Montag mit.

Es ist der Jahreshöhepunkt für den Reiterkreis Bad Nauheim. Ungezählte Stunden ehrenamtlicher Arbeit der Vereinsmitglieder stecken in der Vorbereitung. Nun muss das Talauen-Turnier aufgrund der anhaltenden Dürreperiode abgesagt werden. Dies teilte der Reiterkreis hinsichtlich der für Mitte September geplanten traditionelles Veranstaltung am Montag mit.

Durch die schon seit Wochen andauernde Trockenheit und die aktuelle Trinkwassersituation in Hessen sei eine umweltgerechte Bewässerung der Plätze nicht möglich, die für eine optimale Vorbereitung der Böden für die Veranstaltung nötig wäre. Ohne diese Vorbereitung bestehe für Pferd und Reiter ein erhöhtes Verletzungsrisiko.

Nach Abwägung aller Vor- und Nachteile, insbesondere auch des finanziellen Verlustes, war die Absage der Veranstaltung für den Verein die einzige Möglichkeit, seiner Verantwortung für die Umwelt und für die Sportler gerecht zu werden.

"Wir danken allen Sponsoren, die uns bereits ihre Unterstützung zugesagt hatten, sowie allen Helfern, die an der bisherigen Vorbereitung beteiligt waren", sagte Knud Stenzel, Vorsitzender des Reiterkreises. Der Verein bedauert diesen Schritt sehr und hofft, im nächsten Jahr wieder mit einer großen Veranstaltung begeistern zu können.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare