Fußball aktuell

Ware-Doppelpack gegen Germania

  • Christoph Sommerfeld
    VonChristoph Sommerfeld
    schließen

(cso). Beim Friedberger Fußball-Stadtpokal in Ockstadt kamen am Mittwochabend 120 Zuschauer zu den beiden Spielen. Die gastgebende Germania unterlag in Gruppe B zunächst dem VfB Friedberg mit 1:5. Anschließend setzte sich die zweite Mannschaft von Türk Gücü Friedberg mit 2:1 gegen den SV Bruchenbrücken durch. Nach zwei Erfolgen in Gruppe A hat die Hessenliga-Reserve das Halbfinale bereits sicher.

Gruppe B / SV Germania Ockstadt - VfB Friedberg 1:5: Das 1:0 für den VfB erzielte Dominique Ware aus leicht abseitsverdächtiger Position (2.). Lukas Knitterscheidt zeichnete aus 20 Metern für den Ockstädter Ausgleich verantwortlich (11.). Einen individuellen Fehler nutzte Saber Ben Neticha zum 2:1 für Friedberg (13.), ehe Clovis Kandjieu das 3:1 (15.) nachlegte. David Meyer (35.) und erneut Ware (48.) schraubten das Ergebnis nach dem Seitenwechsel weiter in die Höhe.

Türk Gücü Friedberg II - SV Bruchenbrücken 2:1: Frühe Treffer prägten die Anfangsphase der Partie. Onur Silic brachte Türk Gücü mit 1:0 in Führung (5.). Nur drei Minuten später egalisierte Fabian Lösche für die Bärenschweizer. Mit einem stark getretenen Freistoß legte Özgül Genc wieder für die Friedberger »Zweite« vor. Es war gleichzeitig der Endstand in einem intensiven Spiel, das viel Abwechslung zu bieten hatte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare