Fußball

Bad Vilbel im Test gegen Bornheim ohne Probleme

  • schließen

Keine Probleme für den FV Bad Vilbel: Nach der Niederlage gegen Ginsheim (0:4) und dem Sieg über die Spvgg. 05 Oberrad (4:1) ließ der heimische Fußball-Hessenligist im dritten Testspiel 2019 nichts anbrennen und behielt am Dienstagabend auf dem Niddasportfeld gegen den Verbandsligisten SG Bornheim/GW sicher mit 3:0 (2:0) die Oberhand.

Keine Probleme für den FV Bad Vilbel: Nach der Niederlage gegen Ginsheim (0:4) und dem Sieg über die Spvgg. 05 Oberrad (4:1) ließ der heimische Fußball-Hessenligist im dritten Testspiel 2019 nichts anbrennen und behielt am Dienstagabend auf dem Niddasportfeld gegen den Verbandsligisten SG Bornheim/GW sicher mit 3:0 (2:0) die Oberhand.

Für die Fußballer aus der Brunnenstadt, die nicht in Bestbesetzung begannen und insgesamt 17 Spieler einsetzten, traf Leon Gallm nach Vorarbeit von Alexander Bauscher und Kristian Pejic per Flachschuss bereits vor der Pause ins Schwarze. Später erhöhte Darren Lee Hare auf Pass von Benjamin Sabic auf 3:0. Neben den neuen Keepern Tim Wisler (erste Halbzeit) und Vladan Grbovic durfte auch Neuzugang Ivan Bazina (kam vom TSV Eintracht Stadtallendorf) auf der Sechserposition seine Fähigkeiten demonstrieren.

"Es lief phasenweise recht ordentlich. Ich bin zufrieden", resümierte Bad Vilbels Coach Amir Mustafic, dessen Mannschaft am kommenden Samstag (14 Uhr) in einer weiteren Vorbereitungspartie beim Verbandsligisten Rot-Weiß Frankfurt gastiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare