1. Wetterauer Zeitung
  2. Sport
  3. Lokalsport

FV Bad Vilbel und SC Dortelweil ohne Punktverlust

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Perfekter Auftakt für Verbandsligist FV Bad Vilbel beim D.A.S Silvester-Cup in Florstadt: Die von Holger Zimmer betreuten Mannen gewannen zum Auftakt gegen den Türk. SV Bad Nauheim und setzten sich danach im hitzigen Topspiel gegen den FSV Fernwald durch. FSV-Torwart Kamber Koc sah nach der zweiten Zwei-Minuten-Strafe (Attacke gegen Sebastian Weigand sowie Wechselfehler) die Rote Karte.

Als Schiedsrichter fungierten René Filges (VfB Petterweil), Ingo Becker (FC Kaichen) und Kevin Sürer (FSG Burg-Gräfenrode).

Gruppe A

FSV Fernwald - FC Ortenberg 9:0: 1:0/5:0 Oeztürk, 2:0/8:0 Dietrich, 3:0 Brancatisano, 4:0 Voelk, 6:0/9:0 Damar, 7:0 Buycks.

FV Bad Vilbel - Türk. SV Bad Nauheim 3:1: 1:0 Alexander Weigand, 1:1 Taitschinov, 2:1 Krasniqi, 3:1 Sebastian Weigand.

FSV Fernwald - FV Bad Vilbel 3:4: 1:0 Beck, 1:1 Cue, 2:1 Buycks, 2:2 Cue, 2:3 S. Weigand, 3:3 Beck, 3:4 Krasniqi. - Rot: Koc (FSV).

Türk. SV Bad Nauheim - Ortenberg 6:2: 1:0/5:1 Berktas, 1:1/4:1 Taitschinov, 2:1 Müller, 3:1 Pekin, 5:2 Ascanio, 6:2 Pejic.

Zwischenstand: 1. FV Bad Vilbel 7:4 Tore, 6 Punkte, 2. FSV Fernwald 12:4/3, 3. Türk. SV Bad Nauheim 7:5/3, 4. FC Ortenberg 2:15/0.

Gruppe B

SV Staden - FC Nieder-Florstadt 2:3: 1:0 Markus Wagner, 1:1 Seidel, 1:2 Müller, 1:3 Köhler, 2:3 Otto Weber.

SC Dortelweil - SV Ockstadt 4:1: 1:0/2:0 Ljujic, 3:0 Dobios, 3:1 Riess, 4:1 Beljan.

SV Staden - SC Dortelweil 3:6: 1:0/3:6 Kaufmann, 1:1 Beljan, 1:2/2:3 Berhane, 2:2 Ceylan, 2:4/2:5 Kilic, 2:6 Ljujic. - SV Ockstadt - FC Nieder-Florstadt 5:2: 1:0/3:1 Kuitche, 1:1 Dombrowsky, 2:1 Akyüz, 3:2 Ruf (Neunmeter), 4:2 Pursch, 5:2 Böcher. - Rot: Fiechter (Florstadt).

Zwischenstand: 1. SC Dortelweil 10:4 Tore, 6 Punkte, 2. SV Ockstadt 6:6/3, 3. FC Nieder-Florstadt 5:7/3, 4. SV Staden 5:9/0.

Heute ab 18.30 Uhr steigen die letzten Vorrundenspiele. Es folgt: Spiel um Platz 7 (20.35 Uhr), Spiel um Platz 5 (21.00), Halbfinals (21.25/ 21.50), Spiel um Platz 3 (22.15), Finale (22.50). Michael Wiener

Auch interessant

Kommentare