Fußball

FSV verlängert mit Sierck und Mangafic

  • vonred Redaktion
    schließen

(pm). Mit Denis Mangafic und Jesse Sierck hat Fußball-Regionalligist FSV Frankfurt zwei auslaufende Verträge bis 30.06.2022 verlängert.

Mangafic, 30-jähriger Mittelfeldspieler, kam in der bisherigen Saison auf 20 Einsätze in der Regionalliga Südwest und drei Einsätze im Hessenpokal. Er erzielte hierbei insgesamt vier Tore und fünf Torvorlagen. Der gebürtige Frankfurter, früher auch bei Kickers Offenbach am Ball, war im Januar 2018 von Borussia Fulda zum FSV zurückgewechselt, bei dem er bereits zu Zweitliga-Zeiten unter Vertrag gestanden hatte.

Sierck, 22-jähriger gelernter Innenverteidiger, kam in der Winterpause zurück an den Bornheimer Hang, konnte jedoch aufgrund einer Verletzung noch kein Spiel in dieser Saison bestreiten.

"Wir haben mit Jesse einen soliden und verlässlichen Spieler in unseren Reihen halten können. Wenn Jesse verletzungsfrei bleibt, ist er eine absolute Alternative für unsere Innenverteidigung", wird Thomas Brendel, Cheftrainer und Sportlicher Leiter, in einer Pressemitteilung des Vereins zitiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare