Verhandlungen abgebrochen

  • vonred Redaktion
    schließen

(cd). Mitte Januar war Trainer Angelo Barletta noch zuversichtlich, dass die Offenbacher Kickers und Eigengewächs Jakob Lemmer ihre Zusammenarbeit über die Saison hinaus fortsetzen werden. Doch nun ist (wieder) alles offen.

Man war sich zwar grundsätzlich einig und der Vertrag aufgesetzt. In einem Punkt sah Lemmers Berater aber Redebedarf. Die Folge: OFC-Geschäftsführer Thomas Sobotzik brach die Verhandlungen ab. Der 19-Jährige solle erst einmal acht, neun weitere Spiele absolvieren, danach könne man wieder reden, so Sobotzik.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare