Tor für die SG Nieder-Mockstadt/Stammheim II: Daniel Balzer (linkes Foto, Mitte) trifft gegen die SG Usenborn/Bergheim zur 2:1-Führung vor der Pause - der Grundstein für den ersten Saisonsieg.
+
Tor für die SG Nieder-Mockstadt/Stammheim II: Daniel Balzer (linkes Foto, Mitte) trifft gegen die SG Usenborn/Bergheim zur 2:1-Führung vor der Pause - der Grundstein für den ersten Saisonsieg.

Fussballkreis Büdingen

Überraschender Heimerfolg

  • vonFrank Schneider
    schließen

In der Fußball-Kreisliga A Büdingen hatte die SG Nieder-Mockstadt/Stammheim II nach langer Zeit mal wieder etwas zum Jubeln:

Im Heimspiel gegen die SG Usenborn/Bergheim gelang mit einem 3:1 der erste Saisonsieg. Die Kreisoberliga-Partie der Florstädter Spielgemeinschaft gegen den KSV Eschenrod musste derweil wegen eines Corona-Verdachtsfalls aufseiten der Gäste abgesetzt werden (wir berichteten). Der SV Ranstadt schob sich unterdessen mit einem 2:1-Sieg über Germania Ortenberg auf den dritten Platz im Büdinger Oberhaus vor und kann am Donnerstag im Nachholspiel gegen den VfR Wenings den ehemaligen Gruppenligisten vom ersten Tabellenplatz verdrängen.

Gruppenliga Frankfurt-Ost/ 1. FC Langen - Sportfreunde Oberau 1:0 (1:0): Tor: Konstantin Ries (24.).

Kreisoberliga Büdingen/ FSV Dauernheim - SG Wolferborn/Michelau/Bindsachsen 4:1 (1:1): Tore: 0:1 Tobias Wurzinger (31.), 1:1 Sebastian Hacker (35.), 2:1 Marco Grollmann (51.), 3:1 Fabian Michel (67.), 4:1 Hacker (77.).

KSV Aulendiebach - FSG Altenstadt 2:2 (1:0): Tore: 1:0 Vasile Stamescu (3./FE), 1:1 Mario Riedel (53.), 2:1 Daniel Bauer (75.), 2:2 Riedel (90.+4/FE).

TV Kefenrod - VfB Höchst 2:1 (1:1): Tore: 0:1 Marc Pfannmüller (15.), 1:1 Tilmann Grob (36.), 2:1 Lukas Huck (90.).

SV Ranstadt - Germania Ortenberg 2:1 (0:1): Tore: 0:1 Maximilian Sommer (35./FE), 1:1 Darian Zepter (50.), 2:1 Dennis Weber (73./FE). - Gelb-Rot: Florian Zöll (37./Ortenberg), Manuel Gummy (80./Ortenberg).

Kreisliga A Büdingen/ SG Nieder-Mockstadt/Stammheim II - SG Usenborn/Bergheim 3:1 (2:1). Die Gäste reisten nach vier Siegen in Serie als großer Favorit zum bis dato punktlosen Schlusslicht an - und erlebten ein böses Erwachen. Zunächst lief für die Mannschaft des neuen Spielertrainers Sascha Finkernagel noch alles nach Plan, denn Daniel Langlitz erzielte in der 23. Minute das 1:0. Nach gut einer halben Stunde glich Kevin Törmer aus und kurz vor der Pause erzielte Daniel Balzer gar das 2:1 für die Florstädter Spielgemeinschaft. Nach dem 3:1 - Torschütze erneut Törmer - war die Überraschung endgültig perfekt und die ersten Punkte auf dem SG-Konto, die damit auf Rang 14 kletterte. - Tore: 0:1 Daniel Langlitz (23.), 1:1 Kevin Törmer (31.), 2:1 Daniel Balzer (42.), 3:1 Törmer (65.)

SG Eintracht Ober-Mockstadt - SG Wolferborn/Michelau/Bindsachsen II 3:1 (3:0): Tore: 1:0 Eigentor (3.), 2:0 Sebastian Saglimbeni (9.), 3:0 Robin Mickel (12.), 3:1 Sebastian Hopp (76.).

VfR Hainchen - Sportfreunde Oberau II 5:2 (2:0): Tore: 1:0 Daniel Hacker (2.), 2:0 Anton Krasniqi (10.), 3:0 Matija Lepcin (55.), 3:1 Enis Gjoshi (65.), 3:2 Eigentor (75.), 4:2 Krasniqi (80.), 5:2 Berkant Varol (82.).

Kreisliga B Büdingen, Gruppe 1/ SSV Lindheim - BV Rinderbügen 1:3 (1:2): Tore: 0:1 Marcel Longerich (16.), 1:1 Eigentor (27.), 1:2 und 1:3 Thomas Wilke (30./88.).

FSV Heegheim/Rodenbach - FSG Geiß-Nidda/Borsdorf/OW 2:2 (0:1): Tore: 0:1 Bayram Tuerk (19.), 1:1 Martin Geihslinger (57.), 2:1 Ionut Gabor (76.), 2:2 Deniz Tuerk (84.)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare