2. Bundesliga

TVH kann Weber nicht stoppen

  • VonRedaktion
    schließen

(mro). Erste Saisonniederlage für den TV 05/07 Hüttenberg in der 2. Handball-Bundesliga. Am dritten Spieltag unterlagen die Mittelhessen bei der HSG Nordhorn-Lingen mit 30:34 (17:18), deren Top-Torjäger Robert Weber den Gästen 13 Tore einschenkte.

»Das Positive ist, dass wir auf Augenhöhe waren mit Nordhorn. Wir können dieses Level definitiv mithalten«, sah TVH-Trainer Johannes Wohlrab trotz der Niederlage auch viel Gutes. »Wir sind mit zu wenig Selbstbewusstsein aufgetreten, wozu es gar keinen Grund gab«, hatte der 35-Jährige den Unterschied ausgemacht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare