Türkischer SV Bad Nauheim holt Can, Pejic und Aydin

(kun) In knapp vier Wochen beginnt für die heimischen Fußball-Kreisoberligisten die Rückrunde der Saison 2015/16. Wenig personelle Veränderungen gab es bei den 18 Vereinen in der Winterpause zu verzeichnen.

Die größte Fluktuation hatte der Tabellensiebte aus Steinfurth, der gleich sechs Abgänge vermeldet und sich mit Manuel Brück vom FC Schwalbach und Lukas Reich vom TuS Rockenberg für die Rückrunde verstärkt hat. Viel passiert ist auch beim Tabellenletzten SSV Heilsberg, bei dem jedoch die Abgänge qualitativ kaum zu ersetzen sein dürften und damit kein Aufbäumen mehr zu erwarten ist.

Seine Meisterschaftsambitionen untermauert hat der Türkische SV Bad Nauheim, der sich mit Firat Can (Eintracht Wetzlar, früher u.a. Türk Gücü Friedberg und SV Nieder-Wöllstadt), Ivan Pejic (Türk Gücü Friedberg) und Hakan Aydin (1. FC Schweinfurt 05) für den Kampf um den Aufstieg in die Gruppenliga noch einmal namhaft verstärkt hat. Ganz ohne Wintertransfers kommt indes der frisch gebackene Futsal-Kreismeister SV Nieder-Weisel aus. Der Tabellenelfte setzt auch in der zweiten Halbserie ganz auf sein eingespieltes Personal. Die Wechsel in der Übersicht:

Türkischer SV Bad Nauheim – Zugänge: Firat Can (Eintracht Wetzlar), Ivan Pejic (Türk Gücü Friedberg), Hakan Aydin (FC Schweinfurt 05). – Abgänge: keine.

FC Ober-Rosbach – Zugang: Jens Paetzold (SV Gronau). – Abgänge: keine.

SKV Beienheim – Zugänge: Johannes Eder (SC Dortelweil), Engin Aydinli (FC Rendel). – Abgänge: keine.

FC Karben – Zugänge: Jannik Jung (FC Hessen Massenheim), Ivan Propadalo (Kroatien). – Abgänge: Robin Pierce, Sven Burkert (beide Ziel unbekannt).

TSG Ober-Wöllstadt – Zugang: Norman Sebald (VfB Friedberg). – Abgänge: keine.

VfB Friedberg – Zugang: Dennis Duric (SV Germania Ockstadt). – Abgänge: keine.

SV Steinfurth – Zugänge: Manuel Brück (FC Schwalbach), Lukas Reich (TuS Rockenberg). – Abgänge: Sandro Beutnagel (Türk Gücü Friedberg), Marcel Müller (Spvgg. 08 Bad Nauheim), Tom Hebbering (VfR Butzbach), Marcel Devantier, Benjamin Schröder, Lars Lohfink (beruflich).

VfB Petterweil – Zugang: Jasmin Emrovic (Eintracht Wetzlar). – Abgänge: keine.

SV Nieder-Wöllstadt – Zugänge: Yannick Heinz (TSG Niederdorfelden), Toscani Sam (VfR Ilbenstadt). – Abgänge: keine.

SV Teutonia Staden – Zugänge: Dirk Adler (SV Echzell), Kevin Sürer (FC Ober-Rosbach). – Abgänge: keine.

SV Nieder-Weisel – Zu- und Abgänge: keine.

SV Bruchenbrücken – Zugänge: keine. – Abgänge: Dan Eckley (VfR Ilbenstadt).

KSG 1920 Groß-Karben – Zugänge: Jozsef Patalenszki (Ungarn), Dominik Clarius (nach Knieverletzung), Lukas Schmitt (nach Südafrika-Aufenthalt). – Abgänge: keine.

FC Nieder-Florstadt – Zugang: Sven Höller (reaktiviert). – Abgang: Mersaint Banga (FSG Burg-Gräfenrode).

FC Hessen Massenheim – Zugang: Constantin Probst (SV Gronau). – Abgänge: Jannik Jung (FC Karben), Patrick Wagner (Ziel unbekannt).

SV Germania Ockstadt – Zugänge: Dogan Cirak (FC Kaichen), Arthur Peters (vereinslos). – Abgang: Dennis Duric (VfB Friedberg).

SG Rodheim – Zugänge: Niklas Albert, Daniele Di Benedetto, Rohan Khan (alle SF Friedrichsdorf). – Abgang: Frederic Bausch (Neuseeland-Aufenthalt).

SSV Heilsberg – Zugänge: Marcel Gebhardt, Nils Lenhardt (beide FC Massenheim), Philipp Steuernagel (FC Karben), Kim Lütke, Sascha Niedersetz (beide reaktiviert). – Abgänge: Gino Wirth, Philipp Birkhahn, Cetin Kartal (alle TSG Niederdorfelden), Marco Steinbrenner (FSG Burg-Gräfenrode), Hakan Köroglu (Bad Vilbel II).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare