Türk Gücü Friedberg im Kreispokal-Finale

(kun) Kreisoberliga-Spitzenreiter Türk Gücü Friedberg hat am Mittwochabend mit einem 2:0-Auswärtserfolg über den SV Bruchenbrücken das Finale im "Friedberger" Fußball-Kreispokal erreicht und trifft dort am 16. Mai auf den SC Dortelweil.

Die Gruppenliga-Reserve des SCD unterlag in der Kreisliga A derweil der SG Melbach mit 0:2.

Kreisliga A Friedberg

SG Melbach – SC Dortelweil II 2:0 (1:0): Jens Hardt brachte die Gastgeber in der Nachspielzeit der ersten Hälfte im Anschluss an eine Ecke mit 1:0 in Front. In der 57. Minute sicherte Daniel Hart mit einem Kopfball an den Innenpfosten nach Flanke von Cihan Genc den Melbacher 2:0-Heimerfolg.

Kreisliga B Friedberg, Gr. 2

SV Hoch-Weisel – SG Wohnbach/Berstadt 1:1 (0:0): Mit einem ansehnlichen Alleingang brachte Manuel Hofmann die Hausherren fünf Minuten nach dem Wiederanpfiff mit 1:0 in Front. In der 69. Minute besorgte Patrick Paramore per Direktabnahme den Treffer zum letztlich verdienten 1:1-Unentschieden für die Gäste.

SV Echzell – SVP Fauerbach 3:2 (0:1): In der 29. Minute markierte Dennis Engel den Führungstreffer für die Gäste aus Fauerbach, die Lars Billasch mit einem 16-Meter-Schuss in der 67. Minute egalisierte. Wiederum Billasch war es, der in der 80. Minute nach Vorarbeit von Oliver Thiel das zwischenzeitliche 1:2 durch Engel ausgleichen konnte, ehe Fabian Schubert in der Nachspielzeit den ersten Echzeller Saisonsieg unter Dach und Fach brachte.

"Friedberger" Pokal, HF

SV Bruchenbrücken – Türk Gücü Friedberg 0:2 (0:1): Die überlegenen Gäste hätten bereits im ersten Durchgang alles klar machen können, Sezgin Karpuz und Ferdi Özcan scheiterten aber jeweils an SVB-Keeper Sascha Mehnert. Besser machte es Özcan, als ihm aus zehn Metern die Führung für den Gast gelang (34.). Nur eine Minute später sah SVB-Libero Tobias Schmalzhaf nach einer Notbremse die Rote Karte. Firat Can sicherte dem Kreisoberligisten mit einem strammen Schuss aus elf Metern die Finalteilnahme (57.).

"Büdinger" Pokal, VF

FSV Dauernheim – Spfr. Oberau 1:5 (0:2): 0:1 (10.) Tim Schlosser, 0:2 (44.) Jonas Jacobi, 0:3 (46.) Christoph Werner, 0:4 (63.) Dennis Reinicke, 1:4 (64.) Pascal Haust, 1:5 (71.) Kevin Kuhl.

Weiter: SG Büdingen - VfR Wenings 0:2, SG Hirzenhain/Merkenfritz - Germania Ortenberg 0:4, TSV Stockheim - Viktoria Nidda 2:6.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare