+
Zum dritten Mal in Folge gewinnt der Friedberger Manuel Tschenscher den Florstädter Halbmarathon. (Archivfoto: Merz)

Tschenscher in eigener Liga

  • schließen

(web). Mit 365 Aktiven in vier Wettbewerben konnte der ausrichtende LT Florstadt mehr als zufrieden sein. Zu warm sei es allerdings bereits am Sonntagmorgen gewesen, sagten die Teilnehmer unisono. 1,8 Kilometer für die Schüler, ein Jedermann-Fünfer, ein Zehner und schließlich der Halbmarathon mit über 180 Teilnehmern bot der Lauftreff Florstadt an.

Manuel Tschenscher (ASC Marathon Friedberg) rannte mit einem Start-Ziel-Sieg in 1:26:08 Stunden durch den Zielbogen am Festplatz und feierte das Triple. Schon in den beiden Vorjahren war der ASCler schnellster Halbmarathoni. "Bereits in der zwei Kilometer langen Einführungsrunde konnte mir niemand folgen", freut sich der 40-Jährige. Oliver Hajak und Janick Lienau (RC Bad Nauheim) schafften es mit 1:27:53 und 1:28:29 Stunden auf das Podium. Schnellster M 50er war Christian Schüller (Laufprojekt Büdingen) in 1:29:02 Stunden als Gesamt-vierter. Bei den Damen feierte Petra Wassiluk in 1:31:47 den Gesamtsieg. Wassiluk war damit schnellste W 50erin. Den zweiten Platz entschied Sevim Haas (SSC Hanau-Rodenbach) in 1:38:38 knapp vor Kornelia Hofmann (VHS Hochtaunus, 1:45:23) für sich.

Über zehn Kilometer starteten 83 Läufer, lediglich zwei blieben unter 40 Minuten. Christoph Sulzer (ASC Marathon Friedberg) musste Philipp Wösthoff (TriaTeam werner-kern.de) den Vortritt lassen. 39:23 Minuten benötigte der Sieger, Sulzer hatte mit den knapp 100 Höhenmetern zu kämpfen und finishte nach 39:42 Minuten. "Leider konnte ich meinen vierten Sieg nicht einfahren, aber immerhin war ich schnellster M50 er", sagte Sulzer. Dritter wurde Bela Stewen mit 41:02 Minuten. Triathletin Julia Dittrich (RVW Gambach) feierte mit 47:58 Minuten den Damensieg. Carolin Witte erreichte mit 49:45 Minuten den zweiten Platz vor Sophie Schück (50:06 min.) vom TV Kefenrod.

Im Jedermannlauf über fünf Kilometer führte Triathlet Moritz Hinkel (Eintracht Frankfurt) das 21-köpfige Feld an und siegte in 19:52 Minuten. Regina Blatz (TuS Griesheim) war mit 23:04 Minuten schnellste Frau. Ben Reif (VfL Altenstadt) und Mara Sophie Fleischer waren im Schülerlauf über 1,8 Kilometer der Maßstab.

Die Sieger

21,1 Kilometer Hauptlauf: MU18: 1. Fynn Alker (TV Geiß-Nidda) 1:41:50. - MU20: 1. Alexander Münzel (Jaaa-Moin) 1:46:27. - MHK: 1. Janick Lienau (RC Bad Nauheim) 1:28:29. - M30: 1. Dennis Kneip (LLT Wallernhausen) 1:30:20. - M35: 1. Bastian Liewig (Team Main-Lauf-Cup) 1:30:55. - M40: 1. Manuel Tschenscher (ASC Marathon Friedberg) 1:26:08. - M45: 1. Thorsten Avemarie 1:29:47. - M50: 1. Christian Schüller (Laufprojekt Büdingen) 1:29:02. - M55: 1. Harald Weber 1:40:43. - M60: 1. Salman Nurettin (LLT Wallernhausen) 1:48:30. - M65: 1. Werner Krah (TV Weißkirchen) 1:54:46. - M70: 1. Hermann Gerecht (VHS Hochtaunus) 2:08:20. - Mannschaften: 1. RC Bad Nauheim 4:39:29 (Janick Lienau, Niklas Linau, Lukas Wolters), LLT Wallernhausen 1 5:09:14 (Dennis Kneip, Nurettin Salman, Egon Stegemann), 3. Bierathleten 1 5:18:33 (Farshad Fazaeli, Adrian Dogs, Elena Bierwirth).

WHK: 1. Elena Bierwirth (Bierathleten) 1:48:49. - W30: 1. Linda Dick 1:57:16. - W35: 1. Jessica Herrmann 1:49:03. - W40: 1. Dr. Sevim Haas (SSC Hanau-Rodenbach) 1:38:38. - W45: 1. Bettina Wittich (Team Altstadt Carree) 1:52:37. - W50: 1. Petra Wassiluk 1:31:47. - W55: 1. Kornelia Hofmann (VHS Hochtaunus) 1:45:23. - W60: 1. Gabi Seidl-Jerschabek (VHS Oberursel) 2:07:19.

10 Kilometer: MJ U20: 1. Alexander Briesen 44:35. - M: 1. Bela Stewen 41:02. - M30: 1. Florian Gradzielski 41:31. - M35: 1. Philipp Wösthoff (TriaTeam werner.de) 39:23. - M40: 1. Marcus Dickel (LLT Wallernhausen) 44:18. - M45: 1. Marc Wilhelm (Marathonprojekt Darmstadt) 44:51. - M50: 1. Christoph Sulzer (ASC Marathon Friedberg) 39:42. - M55: 1. Manfred Förster 42:43. - M60: 1. Jürgen Wittstock (ASC Marathon Friedberg) 45:31. - M70: 1. Francisco Barranco-Morales (Heusenstamm) 56:53. - M80: 1. Kalli Flach (TV Bad Orb) 1:27:25. - Mannschaften: 1. KSG Bönstadt I 2:19:16 (Sorin Onetiu, Daniel Burkhard, Oliver Bohlert), 2. SV Germania 1920 Ockstadt 2:40:00 (Marco Dobschal, Dirk Dratwa, Steffen Ganser), 3. Fitness im Wald Bad Nauheim 2:47:27 (Carsten Müller, Philippe Poggemann, Lisa Backhaus).

W: 1. Julia Dittrich (RVW Gambach) 47:58. - W30: 1. Carina Becker 1:00:14. - 35: 1. Stephanie Waskönig 57:10. - W40: 1. Carolin Witte 49:45. - W45: 1. Anja Gilpin 58:03. - W50: 1. Monika Pribilla 50:12. - W55: 1. Hiltrud Schäfer (Nowala Sports Offenbach) 54:38. - W60: 1. Evelyn Latta (LG Altenstadt) 59:12.

Fünf-Kilometer-Jedermannlauf: Männer: 1. Moritz Hinkel (Eintracht Frankfurt Triathlon) 19:52. - Frauen: 1. Regina Blatz (TuS Griesheim) 23:04.

1,8 Kilometer Schülerlauf: mU14: Mathiev Dievlungart 11:46 - mU12: Ben Reif (VfL Altenstadt) 6:7:27 - mU10: Gigar Mamo 9:07 - mU8: Max Horn (SV Germania Leidhecken) 13:12. - wU12: Sophia Weisenfeld 10:18 - wU10: Mara Sophie Fleischer 9:22.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare