Kreisliga B, Gruppe 2

Trotz leichter Aufgaben im Rhythmus bleiben

  • schließen

(lad). Lieber konzentriert bleiben, einfach drei Punkte einsacken, niemanden unterschätzen lautet die Devise der aktuellen Topteams der Kreisliga-B Friedberg, Gruppe 2 am achten Spieltag. Denn für den FSV Kloppenheim und den SSV Heilsberg könnte die Favoritenrolle auf dem Papier tatsächlich kaum größer sein: Tabellenführer Kloppenheim trifft auf Schlusslicht SV Reichelsheim (Sonntag, 15 Uhr), Heilsberg empfängt mit dem VfB Friedberg II die zweite noch punktlose Mannschaft vom vorletzten Rang (Sonntag, 15 Uhr).

In Kloppenheim weiß man natürlich von den Problemen, die Reichelsheim mit sich schleppt, ändern wird sich deshalb aber fast nichts. "Eventuell erhält der eine oder andere Spieler etwas mehr Spielzeit, von schonen halte ich allerdings nichts. Die Jungs müssen im Rhythmus bleiben", stellt FSV-Coach Siegbert Freienstein klar. Und auch den nötigen Respekt bringt man mit auf den Platz, denn was passiert, wenn man 20 Minuten mal einen Gang runterfährt zeigte sich gegen den SV Assenheim. "Vor einer Woche hatten wir auch das Quäntchen Glück. Wenn Assenheim nach 30 Minuten 2:0 führt, dürfen wir uns nicht beschweren", sagt Freienstein.

Assenheim-Trainer Gennaro Grazioso sieht das ähnlich, spricht nur nicht vom Glück - sondern vom Pech. "Wir haben Kloppenheim da vorgeführt. Dann fehlt uns aber die Erfahrung, um das am Ende auch ins Ziel zu bringen", sagt Grazioso. Eine pädagogische Theorie besagt allerdings: Aus schlechten Erfahrung lernt man umso besser. Grund genug für Assenheim also, die Sache am Sonntag gegen Gronau II ab 13 Uhr besser zu machen, aus den Fehlern zu lernen. Die Chancen zu nutzen, hinten besser dichtzuhalten und endlich wieder zu punkten. Trainer Grazioso fehlen dabei mit Marco Burger, den eine Gehirnerschütterung hindert, Hendrik Schindler und Christian Steib drei durchaus wichtige Männer. Mit den bekannten paar Prozent mehr auf dem Platz will man dies allerdings kompensieren - und die verlorenen Punkte gegen Kloppenheim in Gronau mitnehmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare