1. Wetterauer Zeitung
  2. Sport
  3. Lokalsport

Trais profitiert von SG-Schützenhilfe

Erstellt:

Von: Christoph Sommerfeld

Kommentare

(cso). Die SG Wohnbach/Berstadt hat dem Traiser FC beim Fußball-Turnier um den Theo-Jansen-Pokal in Obbornhofen zum Einzug ins »kleine Finale« verholfen. Am Dienstagabend bezwangen die Wölfersheimer den SV Rainrod mit 5:2 und verhinderten somit, dass die Vogelsberger das Spiel um den dritten Platz bestreiten.

Vor 100 Zuschauern erzielten Adrian-Joan Lavric (7./30.) sowie Spielertrainer Christopher Melius (41./50.) jeweils zwei Treffer für den Kreisoberliga-Aufsteiger aus Wohnbach und Berstadt. Das zwischenzeitliche 2:1 markierte Marcel Holler (28.).

Das Finale bei der traditionsreichen Veranstaltung bestreiten nun am Freitag (20.30 Uhr) die Gastgeber der SG Obbornhofen/Bellersheim und die FSG Villingen/Hungen/Nonnenroth, die sich mit einem 4:2-Erfolg gegen die FSG Bessingen/Ettingshausen/Langsdorf am Dienstag noch das Ticket fürs Endspiel sicherte. Um Rang drei treffen die Geißböcke aus Trais auf die SG Birklar (18.45 Uhr).

Auch interessant

Kommentare