Skaterhockey

Trainingsstart für Bundesliga-Teams

  • schließen

(pm). Die beiden Bundesligamannschaften der Rhein-Main Patriots starten am heutigen Dienstag in eine erneute Saisonvorbereitung. Dies teilte der Verein aus Assenheim mit.

Der Vereinsvorstand habe sich nach den letzten Lockerungen darauf geeinigt, vorerst nur den Damen (Bundesliga) und Herren (2. Bundesliga) den Re-Start des Trainings zu gestatten, sofern ein durchführbares Hygienekonzept vorgelegt wird. Dies ist durch die Stadt Niddatal nun für zulässig erklärt worden. So sei es möglich, das Infektionsrisiko mit dem Coronavirus auf ein Minimum zu reduzieren. Da die Regeln des Verbandes vorsehen würden, dass jedes Jahr ein Meister ausgespielt werden muss, gehen die Patriots von einem Saisonstart - in welcher Form auch immer - aus. Mehr Klarheit sollen Liga-Videokonferenzen in den kommenden Wochen bringen.

Aufgrund der Kontaktbeschränkungen und Abstandsgebote würden lediglich individuelle Fähigkeiten trainiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare