Fußball-Hessenliga

Trainerwechsel vor Saisonstart

  • VonRedaktion
    schließen

(joi). In seinem letzten Spiel als Cheftrainer des SV Zeilsheim war Sascha Amstätter mit großer Leidenschaft dabei. Als sein Spieler Josef Sultani am vergangenen Dienstag in der Freundschaftspartie gegen den FSV Frankfurt (1:6) wegen eines angeblichen Revanchefouls des Feldes verwiesen wurde, diskutierte Amstätter heftig mit Schiedsrichter Daniel Kamnitzer - und wollte damit seiner Mannschaft wohl auch zeigen:

Nur mit viel Leidenschaft und Einsatz könnt ihr in der Fußball-Hessenliga erneut positiv überraschen.

Wenn seine Mannschaft nun am 13. August zum ersten Saisonspiel gegen Lokalrivale FC Eddersheim antritt, wird er nicht mehr als Cheftrainer an der Seitenlinie stehen. Er wurde am Mittwoch mit sofortiger Wirkung von seinen Amt freigestellt. Sein Nachfolger steht schon fest: Soufian Houness, bisher Trainer der zweiten Zeilsheimer Mannschaft. Amstätters Co-Trainer Carlos Saraiva und Torwarttrainer Masar Quosa bleiben hingegen im Amt.

»Es gab interne Missverständnisse - oder Probleme«, erklärte Zeilsheims Vereinsvorsitzender Peter Strauch. »Die sportliche Leitung hat daher mit dem Vorstand entschieden, die Zusammenarbeit nicht fortzuführen.« Auf Einzelheiten ging Strauch nicht ein. Er ergänzte nur: »Es gab unterschiedliche Auffassungen. Und es sind ein paar Dinge vorgefallen. Der eine mag es lapidar sehen, der andere nicht.« Rein sportliche Gründe dürften demnach eher weniger zur Trennung geführt haben. Amstätter kann auf äußerst erfolgreiche fünfeinhalb Jahre beim SV Zeilsheim zurückblicken. Der 43-Jährige hatte das Team von der Gruppenliga über die Verbandsliga in Hessens Beletage geführt und dort in der vergangenen Saison zum Zeitpunkt des Corona-Abbruchs auf dem neunten Platz gelegen.

Vereinsvorsitzende Peter Strauch weiß freilich, dass der Zeitpunkt einer Trainer-Trennung eine Woche vor dem ersten Pflichtspiel nicht optimal ist. Er meint: »Wann ist schon der richtige Zeitpunkt?

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare