+
Auf die Plätze, fertig, los! Die Läufer werden beim 29. Altstadtlauf in Friedberg auf die Zehn-Kilometer-Distanz geschickt. Insgesamt erreichten in den vier Läufen rund 450 Athleten das Ziel. (Foto:Nici Merz)

Volkslauf

Tortell setzt Glanzlicht beim Altstadtlauf in Friedberg

  • schließen

(pm). Favoritensieg und Wermutstropfen: Beim 29. Friedberger Altstadtlauf sorgte Marc Tortell für das Glanzlicht. Der Deutsche U23-Meister über 1500 Meter vom TV Rendel verbesserte seinen eigenen Streckenrekord über knappe zehn Kilometer auf 31:51 Minuten und siegte deutlich vor dem gleichaltrigen Marc Bunzendahl von der LG Altenstadt (34:41 min) und Mark Wege (36:48 min).

Bei den Frauen holte sich Kerstin Bertsch vom TGV Schotten das Double über zehn (38:49 min) und fünf (18:33 min) Kilometer. Zweite wurde Vereinskollegin Lena Becker (40:48 min) vor Martina Schindler (BSG Sparkasse Oberhessen/48:51 min).

Über fünf Kilometer war ein junges Trio des SSC Hanau-Rodenbach ganz vorne, nachdem Niklas Gottschalk von der LG Altenstadt in Führung liegend ausgestiegen war. Der mehrfache Kreismeister war in der Burg gegen ein Auto geprallt und hatte sich am Knie verletzt.

Vereinskollege Kjell Jona Credner war in 3:13 Minuten der schnellste Schüler über 1000 Meter. Knapp 450 Läufer erreichten in den vier Läufen das Ziel auf der Kaiserstraße. Eine ausführliche Berichterstattung folgt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare