Handball

Torjäger Zintel verlässt den TV Hüttenberg

  • vonred Redaktion
    schließen

(pm). Handball-Zweitbundesligist TV 05/07 Hüttenberg hat eine weitere Personalentscheidungen getroffen. Björn Zintel wird den Verein nach zwei Spielzeiten verlassen. Der Rückraumspieler kam zur Saison 2018/19 vom ASV Hamm-Westfalen nach Mittelhessen. In 61 Spielen erzielte er 267 Tore (38 Siebenmeter). "Björn war in der letzten Saison unser erfolgreichster Torschütze. Wir wünschen ihm alles Gute", sagte Geschäftsführer Fabian Friedrich. Zuvor standen schon Mario Fernandes (Petterweil), Tomáš Sklenák (Karriereende), Moritz Lambrecht (HSG Pohlheim) und Markus Stegefelt (Ziel unbekannt) als Abgänge fest.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare