+
Manuel Volp (rechts) hat die Monatswertung beim Wetterauer Torjäger-Cup gewonnen. Links: Sebastian Volp.

Fußball

Das ist der Torjäger des Monats September

  • schließen

Neun Tore in der Kreisoberliga bedeuten den Sieg in der Monatswertung beim Wetterauer Torjäger-Cup. Manuel Volp vom SV Nieder-Weisel hat vor Steffen Münk und Christian Teschner gewonnen.

Manuel Volp, Stürmer in Diensten des Kreisoberligisten SV Nieder-Weisel, hat’s gepackt: Beim "Wetterauer Torjäger-Cup" gewann der 24-jährige Angreifer die zweite von sieben Monatswertungen und damit den "Goldenen Torjäger" des Saisonmonats September. Neun Treffer, erzielt in den Partien gegen Bad Vilbel II (4), Steinfurth (1), Burg-Gräfenrode (1) und Nieder-Wöllstadt (3) ergaben 22,5 Wertungspunkte. Das reichte, um Steffen Münk (TSG Ober-Wöllstadt) in einem außerordentlich spannenden Zweikampf mit hauchdünnem Vorsprung (0,5 Punkte) auf Platz zwei zu verweisen. - Die Top-Torjäger im September

22,5 Punkte:Manuel Volp (SV Nieder-Weisel/KOL) - 9 Tore (Faktor 2,5).

22,0 Punkte:Steffen Münk (TSG Ober-Wöllstadt/KOL+B-Liga) - 8 Tore (Faktor 2,5)+2 Tore (Faktor 1,0).

16,0 Punkte:Christian Teschner (TFV Ober-Hörgern/A-Liga) - 8 Tore (Faktor 2,0).

15,0 Punkte:Tufan Tosunoglu (TSV Bad Nauheim/Gruppenliga) - 5 Tore (Faktor 3,0).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare