Schießen

Nur Thomas Boller gewinnt sein Duell

  • schließen

Auch ihren zweiten Rundenwettkampf in der Sportpistole Hessenliga verloren die Butzbacher Schützen und bleiben damit Tabellenletzter. Im Match gegen den amtierenden Meister Verna-Allendorf waren sie chancenlos: Die Butzbacher hatten mit 1:4 Punkten und 2207:2262 Ringen das Nachsehen.

Auch ihren zweiten Rundenwettkampf in der Sportpistole Hessenliga verloren die Butzbacher Schützen und bleiben damit Tabellenletzter. Im Match gegen den amtierenden Meister Verna-Allendorf waren sie chancenlos: Die Butzbacher hatten mit 1:4 Punkten und 2207:2262 Ringen das Nachsehen.

Nur der an vier gesetzte Thomas Boller (550:546) konnte sein Duell gegen den Verna-Allendorfer Christian Vonholt gewinnen. Auf den Positionen eins bis drei gaben Matthias Gänger (556:572), Thomas Grein (561:578) und Ralf Meißner (540:566) ihre Duelle jeweils ab. Dadurch war auch der Mannschaftspunkt für das ringbeste Team der Begegnung für die Butzbacher mit 55 Zählern Rückstand verloren.

Herolz behauptete die Tabellenführung durch seinen Heimsieg gegen Willingshain mit 4:1 und Dasbach unterlag auf heimischer Anlage gegen Hüttenthal mit 1:4.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare