Handball

Tauber und Co. verlängern bei HSG Wettertal

  • schließen

Handball-Bezirksoberligist HSG Wettertal setzt in Sachen Trainern bei den Männermannschaften auf Kontinuität. "Die HSG Wettertal geht auch in der neuen Saison 2019/20 mit den Trainern Sven Tauber und Max Weil für die Bezirksoberligamannschaft sowie mit Sven Bachenheimer für die zweite Mannschaft in der Bezirksliga B an den Start", teilte Wettertals Männerwart Tim Grossmann mit. Somit gehen die Trainer im Männerbereich geschlossen in ihre zweite komplette Saison.

Handball-Bezirksoberligist HSG Wettertal setzt in Sachen Trainern bei den Männermannschaften auf Kontinuität. "Die HSG Wettertal geht auch in der neuen Saison 2019/20 mit den Trainern Sven Tauber und Max Weil für die Bezirksoberligamannschaft sowie mit Sven Bachenheimer für die zweite Mannschaft in der Bezirksliga B an den Start", teilte Wettertals Männerwart Tim Grossmann mit. Somit gehen die Trainer im Männerbereich geschlossen in ihre zweite komplette Saison.

"Für uns gab es keinen Grund, die Zusammenarbeit nicht fortzuführen. Sven Tauber und Max Weil leisten gute Arbeit auf und neben der Bank, sind mit vollem Einsatz dabei und wissen, wie und wo sie die Spieler anpacken und erreichen können, um die nötigen PS herauszukitzeln. Auch bei Sven Bachenheimer sind wir überglücklich, dass er den Job weitermacht. Er schafft es auf wunderbare Weise, eine schlagkräftige Truppe aus Alt und Jung auf das Parkett zu bringen, denn die Mannschaft präsentiert sich sehr gut in der Bezirksliga B und kann in dieser Saison noch Meister werden", macht Grossmann in seinem Statement weiter deutlich.

Mit ihm freute sich der Vorstand der Handspielgemeinschaft aus dem Norden der Wetterau, der hofft, dass zu Rundenbeginn ausgerufene Ziele in dieser Spielzeit noch erreicht werden. Die erste Mannschaft steht mit 20:16 Punkten derzeit auf Rang sechs der Bezirksoberliga, hat aber noch ein Spiel weniger als die Konkurrenz.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare