1. Wetterauer Zeitung
  2. Sport
  3. Lokalsport

SV Gronau setzt Ausrufezeichen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Pedro Acebes Gonzalez

Kommentare

(ace). Der SV Gronau hat im ersten Testspiel der Wintervorbereitung mit einem Überraschungserfolg aufhorchen lassen und der Konkurrenz in der Fußball-Gruppenliga Frankfurt-West Signale gesendet, dass mit dem Tabellenvorletzten im Kampf um den Klassenerhalt noch zu rechnen ist. Gegen den Hessenligisten FC Bayern Alzenau, der in der anstehenden Abstiegsrunde auch auf Türk Gücü Friedberg und FV Bad Vilbel trifft, gelang den Gronauern ein 2:

1 (0:1)-Sieg.

Die Gäste aus Unterfranken lagen zur Halbzeit durch Saher Bhatti (44.) in Führung, verloren aber nach dem Seitenwechsel durch acht Einwechslungen den Faden. Das nutzten die Gastgeber aus, die auf dem Wintertransfermarkt mit zehn hochkarätigen Neuzugängen ihre Mannschaft wesentlich verstärkt haben. Per Distanzschuss glich Gordon Lanz aus (75.), ehe Joshua Lyczarz (85.) sogar noch den Siegtreffer beisteuerte.

Auch interessant

Kommentare