Volkslauf

Eva Sulzer bietet Hessenmeisterin Paroli

  • schließen

Beim schon traditionellen Nikolauslauf in Pfungstadt, in dessen Rahmen auch die Hochschulmeisterschaften stattfanden, nahmen für den LSC Bad Nauheim Eva Sulzer und Simon Kipp teil, wobei Simon Kipp als Student startete. Er musste nach der Hälfte der Strecke aufgeben. Eva Sulzer aber kommt zum Jahresende immer besser in Fahrt: In einem mitreißenden Rennen über 3160 Meter setzte sie sich zusammen mit der hessischen Crossmeisterin Finja Schierl vom ASC Darmstadt schnell von dem Feld ab. In einer wahren Regenschlacht konnten die beiden ihren Vorsprung auf mehr als 30 Sekunden gegenüber dem Rest ausbauen. Fast im Gleichschritt ging es dem Ziel entgegen, wobei Finja Schierl knapp vor Eva Sulzer gewinnen konnte. Für beide wurde die gleiche Zeit gestoppt (12:13 Minuten).

Beim schon traditionellen Nikolauslauf in Pfungstadt, in dessen Rahmen auch die Hochschulmeisterschaften stattfanden, nahmen für den LSC Bad Nauheim Eva Sulzer und Simon Kipp teil, wobei Simon Kipp als Student startete. Er musste nach der Hälfte der Strecke aufgeben. Eva Sulzer aber kommt zum Jahresende immer besser in Fahrt: In einem mitreißenden Rennen über 3160 Meter setzte sie sich zusammen mit der hessischen Crossmeisterin Finja Schierl vom ASC Darmstadt schnell von dem Feld ab. In einer wahren Regenschlacht konnten die beiden ihren Vorsprung auf mehr als 30 Sekunden gegenüber dem Rest ausbauen. Fast im Gleichschritt ging es dem Ziel entgegen, wobei Finja Schierl knapp vor Eva Sulzer gewinnen konnte. Für beide wurde die gleiche Zeit gestoppt (12:13 Minuten).

Für die 16-jährige Steinfurtherin war es das Indiz, dass sie mit der hessischen Spitze ohne Weiteres mithalten kann, obwohl Eva Sulzer eigentlich lieber längere Strecken läuft. Auf der Fünf-km- oder Zehn-km-Distanz fühlt sie sich am wohlsten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare