Subr/Barta als neues Trainer-Duo

  • vonRedaktion
    schließen

(bf). Das Trainer-Team der Löwen Frankfurt steht und wird zur neuen Eishockey-Saison in der DEL 2 von Bohuslav Subr angeführt. Subr, genannt »Bo«, geht als Headcoach in die kommende Spielzeit. Barta agiert als Assistent- und Development-Coach der Mannschaft, Valtteri Salo ergänzt das Trainergespann weiterhin als Goalie- und Video-Coach. Komplettiert wird das Trainer-Team durch Fitnesstrainer David Dubiel von PrimeTime Fitness.

Subr (41) beendete seine aktive Spielerkarriere nach Stationen u. a. in Nordamerika, Frankreich und Norwegen, letztendlich 2011 in Eindhoven. Danach startete direkt im Anschluss seine Trainerlaufbahn als Assistent Coach bei den Eindhoven High Techs sowie dem niederländischen U18-Nationalteam.

Der Tscheche coachte fortan die niederländischen U-Teams und war darüber hinaus seit 2014 auch Teil des niederländischen National-Trainer-Teams - während der Saison 2019/2020 übernahm er dort verantwortlich die Position des Headcoachs. Zusätzlich ist der neue Löwen-Headcoach zweimaliger WM-Goldmedaillen-Gewinner (Division 2, Gruppe A).

Ebenfalls als Headcoach stand er ab der Spielzeit 2015/16 bei den Tilburg Trappers hinter der Bande und feierte mit dem Team drei Oberliga-Meisterschaften. Nach der Saison 2017/18 wurde er als »Trainer des Jahres« in der Oberliga Nord ausgezeichnet.

Barta (36) ist gebürtiger Bad Nauheimer. Er spielte zunächst beim EC und kehrte später (2005 bis 2011) noch mal in den Kurpark zurück. Seine aktive Karriere beendete Barta 2017 als Stürmer in Essen. Nachdem er bereits in der Saison 2005/06 für Frankfurt in der DEL und 2011/2012 in der Oberliga seine Schlittschuhe geschnürt hatte, kehrte er nach dem Ende seiner aktiven Spielerzeit an den Main zurück und fungierte im Löwen-Nachwuchs als U15-Coach.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare