+
Rafael Steppan

Judo

Steppan erwirbt 2. Dan

  • schließen

(pm). Zum ersten Mal seit langer Zeit hat ein Judoka der TG Friedberg den 2. Dan (Meistergrad) erworben. Rafael Steppan hat sich bei der Prüfung Ende November in Fulda für das harte und intensive Training in den letzten Monaten sowie die vielen Vorbereitungs-Lehrgänge belohnt. In der japanischen Kampfkunst ist der 10. Dan der höchste Meistergrad.

Dadurch, dass Steppan schon zuvor einige Vorprüfungen abgelegt hatte (Bodentechniken, Standtechniken), begann der Prüfungtag für ihn mit dem Ablegen der Katame-No-Kata (Kata der 15 fundamentalen Bodentechniken). Die Katame-No-Kata stellt einen kontinuierlichen Ablauf der drei Bodentechnikgruppen (Halte-, Würge- und Hebeltechniken) in zeremonieller Weise dar. Sie ist der Schwerpunkt bei der Prüfung zum 2. Dan.

Im Anschluss präsentierte Steppan der dreiköpfigen Prüfungskommission seine Spezialtechniken und die Anwendungsaufgabe im Stand. Zusätzlich war er noch mehrfach Prüfungspartner für seine Trainingspartner aus der Vorbereitung. Für den Friedberger gab es vom Prüfungsvorsitzenden noch ein Lob für die vorgeführten Techniken. FOTO: PV

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare