TVH startet gegen Aufsteiger

  • vonred Redaktion
    schließen

(pm). Die Handball-Bundesliga GmbH hat am Dienstag die genauen Ansetzungen für den Start des Spielbetriebs in der Zweitliga-Saison 2020/21 herausgegeben. Nach knapp sieben Monaten Zwangspause ist der Auftakt für den 2./3. Oktober geplant. Der TV 05/07 Hüttenberg startet mit einem Heimspiel gegen Aufsteiger Wilhemshavener HV am Samstag, 3. Oktober, um 19.30 Uhr in die Saison.

Der streng getaktete Zeitplan und die zusätzlichen Spieltage bei 19 statt wie bisher üblich 18 Teams sehen vor, Duelle auch unter der Woche abzuhalten. Am 4. Spieltag (Mi., 21. Oktober ) gastiert der TVH beim VfL Gummersbach. Am 23. Dezember erwartet der TVH zum Weihnachtsspiel den ASV Hamm-Westfalen, ehe es am zweiten Weihnachtsfeiertag auf die lange Reise zum VfL Lübeck-Schwartau geht. Zu Ende geht die Saison mit dem 38. Spieltag am 26. Juni 2021 gegen Aufsteiger Dessau-Rosslauer HV.

"Wir können es kaum erwarten. Die Pause war und ist extrem lang, umso mehr steigt natürlich die Vorfreude. Ich hoffe, es wird ein Feiertag am 3. Oktober mit einer vollen Halle in Hüttenberg", freut sich Trainer Frederick Griesbach auf den Start in knapp zehn Wochen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare