Marc Tortell hat 2020 tolle Zeiten geliefert. FOTO: PM
+
Marc Tortell hat 2020 tolle Zeiten geliefert. FOTO: PM

Starke Saison für Marc Tortell

  • vonred Redaktion
    schließen

(pm). Es ist die bislang erfolgreichste Saison für Mittelstreckenläufer Marc Tortell vom Athletics Team Karben. Mit seiner persönlichen Bestzeit von 3:38,04 Minuten, gelaufen am 24. August beim internationalen Meeting in Castellón, eroberte er die Spitzenposition über 1500 Meter in Deutschland. Bei den deutschen Meisterschaften zwei Wochen zuvor sicherte sich Tortell den vierten Platz mit einer Zeit von 3:54,28 Minuten - obwohl er in den Tagen vor dem Wettkampf mit einer Lebensmittelvergiftung zu kämpfen hatte. Weitere Bestzeiten auf allen Mittelstrecken machten die Saison für den 22-Jährigen zudem zu seiner bisher erfolgreichsten. Auf der 800-Meter-Distanz kam der Karbener im TSV-Stadion in Pfungstadt auf eine Zeit von 1:47,89 Minuten. Die diesjährige Bestzeit über die eher selten angebotenen 1000 Meter liegt bei 2:22,74 Minuten - gelaufen im Meierwiesen Stadion in Wetzikon/Schweiz. Auf den Erfolgen will sich der Wetterauer Kommunikationsdesign-Student aber keineswegs ausruhen. Er hat viel vor.

Ab Mitte September beginnt für das Athletics Team Karben die Vorbereitung auf die neue Saison. Aufgrund der Corona-Pandemie bleibt die inter- nationale Veranstaltungslage 2021 ungewiss. Neben den Olympischen Sommerspielen in Tokio (30. Juli bis 8. August 2021) hält der internationale Wettkampfkalender im kommenden Jahr weitere Höhepunkte bereit. Die Hallen-Europameisterschaft findet vom 5. bis 7. März im polnischen Torun statt, danach die Hallen-Weltmeisterschaft vom 19. bis 21. März im chinesischen Nanjing. Derzeit noch ungeklärt ist, ob die 2020 ausgefallenen kontinentalen Titelkämpfe in 2021 nachgeholt werden. Außerdem steht am Wochenende vom 19. bis 20. Juni die 10. Team-Europameisterschaft in Minsk (Belarus) auf dem Programm. Vom 18. bis 29. August steigt als weiteres Highlight die Universiade im chinesischen Chenddu.

Mit einem Höhentrainingslager in St. Moritz möchte Tortell den Grundstein für eine weitere gute Saison legen und sich für ein internationales Großereignis empfehlen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare