_20210731_FB_Beinhm_DrnA_4c_1
+
Sebastian Sandner (blaues Trikot, TSV Dorn-Assenheim) hat’s in dieser Szene mit Michael Ochere und Maximilian Esposito (Nr. 3) vom SKV Beienheim zu tun.

Fussball

Stadtpokal Reichelsheim: Hattrick binnen fünf Minuten

  • VonAndreas Chuc
    schließen

Favorit und Gastgeber SKV Beienheim hat das Fußball-Turnier um den Pokal der Stadt Reichelsheim gewonnen. Zum Turnierabschluss gab es einen Hattrick binnen fünf Minuten.

Im einzigen Spiel des letzten Turniertages gewann der Gruppenligist gegen den Kreisoberligisten TSV Dorn-Assenheim mit 7:0. Nach der kurzfristigen Absage der SG Reiochelsheim/Leidhecken kam es in der Dreier-Konkurrenz zu folgender Tabellensituation: 1. SKV Beienheim 13:0 Tore, 6 Punkte; 2. TSV Dorn-Assenheim 6:7 Tore, 3 Punkte, 3. FC Inter Reichelsheim 0:12 Tore, 0 Punkte. Die Siegerehrung nahm Yvonne Straschek, stellvertretende Stadtverordnetenvorsteherin, vor.

SKV Beienheim - TSV Dorn-Asenheim 7:0 (6:0): Der Kreisoberligist, der am Donnerstag das Duell der Reserven gewonnen hatte, war mit einer gemischen Elf aus potenziellen Erst- und Zweitmannschaftspielern aufgelaufen. Dem frühen Führungstor durch Maxi Esposito (3) folgte ein Doppelschlag durch Steffen Münk und Jan Eiser (18./19.). Binnen fünf Minuten (33. bis 37.) erzielte Darius Reinmüller einen Hattrick. Nach der Pause Owen Hare setzte den Schlusspunkt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare