Staden siegt 5:2 in Dorn-Assenheim

(mw) In einer vorgezogenen Kreisoberliga-Partie hat der ambitionierte SV Staden gestern beim Tabellen-16. in Dorn-Assenheim dank seines treffsicheren Trios Bingel/Wirsing/Contin sicher mit 5:2 gewonnen.

Kreisoberliga Friedberg

TSV Dorn-Assenheim – SV Staden 2:5 (0:3): Erst nach dem 0:4 kam der TSV etwas in Schwung und überwand den starken Teutonen-Rückhalt Sürer zweimal. Christopher Ess sah bei den Gastgebern nach einer Attacke "Rot" (82.). Sascha Bingel (25./30.) und Thomas Wirsing (42./53.) trafen doppelt, ehe Lars Kempf (65.) und Bruder Jan Kempf (70.) verkürzten. Daniel Contin (80.) gelang der Stadener Schlusspunkt.

Kreisliga A Friedberg

SV Schwalheim – VfR Butzbach 0:5 (0:2): Die klar überlegenen Gäste hatten mit ersatzgeschwächten Gastgebern keine Mühe. Tore: 0:1 (32.) Konstantin Schreiner, 0:2 (35.) Alp Camur, 0:3 (50.) Schreiner, 0:4 (80.) Eddy Filbert, 0:5 (83.) Julius Schoemakers.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare