1. Wetterauer Zeitung
  2. Sport
  3. Lokalsport

Staden beendet Serie

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Leon Alisch

Kommentare

(lab). Teutonia Staden wieder auf Erfolgskurs: Nach fünf sieglosen Spielen in der Fußball-Kreisoberliga Friedberg gewann der Tabellensiebte am Freitagabend mit 2:1 (2:0) gegen den TSV Dorn-Assenheim.

Wie so oft schien der Wille entscheidend: »Die Stadener wollten es heute etwas mehr. Wir haben zu wenig aus unserem Ballbesitz gemacht. Besonders unsere langen Bälle nach vorne sind zu selten angekommen«, sagte Dorn-Assenheim-Sprecher Richard Habram. Staden war im ersten Durchgang mit Lukas Filges (20.) und Yannick Schichtel (31.) in Führung gegangen. Beide Male war Johannes Gies der Vorlagengeber. Kurz vor Ende der Begegnung kam Dorn-Assenheim durch einen von Mike Michalak verwandelten Foulelfmeter auf 1:2 ran, in der langen Nachspielzeit wollte der Ball jedoch kein weiteres Mal über die Linie.

Auch interessant

Kommentare