184 000 Euro

Sportkreisjugend erhält Förderung

  • vonred Redaktion
    schließen

(pm). 22 Sportkreisjugenden können sich freuen: Die Sportjugend Hessen wird sie digital stärken, indem sie die jungen Ehrenamtlichen mit neuer Hard- und Software ausstattet. Ermöglicht wird die Aktion durch eine Förderung der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE). Die Sportjugend erhält 184 000 Euro, die sie in den Aufbau eines digitalen Netzwerks im Sport investiert.

Die Sportkreisjugenden sind die Nachwuchsorganisationen der Sportkreise. Sie vertreten die Interessen junger Menschen unter 27 Jahre aus den insgesamt 7600 Sportvereinen Hessens. "Wir sind sehr glücklich über diese Förderung. Ein großer Schritt in Richtung digitale Jugendarbeit", freut sich Juliane Kuhlmann, Vorsitzende der Sportjugend Hessen und Vizepräsidentin des Landessportbundes.

Auch die Sportkreise würden von den neuen Möglichkeiten gewiss profitieren. Mit den "digitalen Offices", die bereits bis Ende 2020 eingerichtet werden sollten, könnten nun leichter neue Formate und Beteiligungswege entwickelt werden. Die entsprechenden Vereinbarungen mit den Sportkreisen sind abgeschlossen, Fördermittel wurden bereits weitergeleitet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare