Spielabbruch in Saarbrücken

  • schließen

(sno). In der Fußball-Regionalliga Südwest kann jeder jeden schlagen. Schon am Freitagabend gewann die TSG Balingen mit 3:1 beim zuletzt formstarken und von vielen als Topteam gehandelten SSV Ulm.

Am Samstag setzte sich das fort, indem Homburg das Saarland-Derby gegen Elversberg gewann. Und zuguterletzte schafften es die Offenbacher Kickers vor über 5000 Zuschauern nicht, Pirmasens, das erst einen Zähler gesammelt hatte, zu schlagen. Abgerundet wurden die drei überraschenden Ergebnisse vom Spielabbruch in Völklingen, wo Regen und Gewitter dafür sorgten, dass Saarbrücken beim Stand von 1:0 den Weg Richtung achtem Saisonsieg vorzeitig unterbrechen musste.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare