Fußball-Hessenliga

So starten Türk Gücü Friedberg und der FV Bad Vilbel in die Saison

  • Michael Nickolaus
    VonMichael Nickolaus
    schließen

Der Spielplan der Fußball-Hessenliga steht. Der FV Bad Vilbel (beim TuS Dietkirchen) sowie Türk Gücü Friedberg (beim SC Waldgirmes) starten am 14. August mit Auswärtsspielen in die Saison 2021/22.

Zu Hause geht’s am 22. August für die Brunnenstädter gegen den SC Waldgirmes weiter, während die Kreisstädter den SC Hessen Dreieich auf dem Sportgelände Eisenkrain in Ober-Rosbach empfangen. Das Derby der beiden Fünftligisten aus der Wetterau ist für den 5. September in Bad Vilbel angesetzt. Das Rückspiel ist für Mittwoch, den 27. Oktober terminiert.

Bis zum 12. Dezember sind insgesamt 22 Spieltage angesetzt. Die Hessenliga spielt aufgrund der hohen Teilnehmerzahl in der kommenden Runde zunächst in zwei Elfer-Gruppen nach geographischer Einteilung, danach wird in einer Auf- und einer Abstiegsrunde weitergespielt. Nachfolgend die Spiele der Wetterauer Klubs im August und September:

Türk Gücü Friedberg / Samstag, 14. August: SC Waldgirmes (A); Sonntag, 22. August: SC Hessen Dreieich (H); Sonntag, 29. August: spielfrei; Mittwoch, 1. September: SC Waldgirmes (H); Sonntag, 5. September: FV Bad Vilbel (A); Sonntag, 12. September: Rot-Weiß Hadamar (H); Mittwoch, 15. September: SC Hessen Dreieich (A); Samstag, 18. September: Rot-Weiß Walldorf (A); Sonntag, 26. September: FC Eddersheim (H); Mittwoch, 29. September: spielfrei.

FV Bad Vilbel / Samstag, 14. August: TuS Dietkirchen (A); Sonntag, 22. August: SC Waldgirmes (H); Samstag, 28. August: SC Hessen Dreieich (A); Mittwoch, 1. September: TuS Dietkirchen (H); Sonntag, 5. September: Türk Gücü Friedberg (H); Sonntag, 12. September: spielfrei; Mittwoch, 15. September: SC Waldgirmes (A); Samstag, 18. September: Rot-Weiß Hadamar (A); Sonntag, 26. September: Rot-Weiß Walldorf (H); Mittwoch, 29. September: SC Hessen Dreieich (H).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare