Skyliners erhalten zwei Bälle

  • schließen

(pm). Die Frankfurt Skyliners haben erneut zwei Bälle für ihre Arbeit im Bereich der Nachwuchsaktivitäten erhalten. Neben dem Programm des Basketball-Bundesligisten sind auch Bayern München, Alba Berlin und Rasta Vechta mit dieser derzeit höchsten Klassifizierung ausgezeichnet worden. "Es ist für uns eine große Auszeichnung, wieder zu den Topprogrammen im Bereich Nachwuchsarbeit in ganz Deutschland zu gehören. Wir wollen in diesem Bereich stetig Schritte nach vorne machen, darauf liegt bei uns ein großer Fokus", sagte Nachwuchsleiter Sebastian Gliem. Insgesamt fließen rund 100.000 Euro aus dem Ausbildungsfonds anteilsmäßig an die zertifizierten Klubs.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare