Golf

Simon Herth in Frühform

  • schließen

Mit dem traditionellen Angolfen ist der Bad Nauheimer Golfclub in die Saison gestartet. Begleitet von herrlichem Frühlingswetter und erfreut über die bestens präparierten Fairways und Grüns, stellten sich 48 Golfer dem Test ihrer Frühform. Gespielt wurde ein Einzel nach Stableford.

Mit dem traditionellen Angolfen ist der Bad Nauheimer Golfclub in die Saison gestartet. Begleitet von herrlichem Frühlingswetter und erfreut über die bestens präparierten Fairways und Grüns, stellten sich 48 Golfer dem Test ihrer Frühform. Gespielt wurde ein Einzel nach Stableford.

Während die Ergebnisse zumeist durchschnittlich ausfielen, ragte ein Score heraus: Simon Herth siegte mit 25 Bruttopunkten deutlich vor Gertrud Schubert mit 20 Punkten, Günter Spiegelberg (20) und Alwin Schmidt (19). In der Netto-Klasse A holte sich Hartmut Keßler mit 34 Punkten den Tagessieg, vor Horst Friedrich und Heike Schnoor mit je 32 Zählern. Neu-Golfer Andreas Barton freute sich in der Klasse B mit 38 Punkten über seine erste Trophäe. Ebenfalls "im Geld" waren hier Quynh Otto (34) und Julius Zugsbradl (33).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare