1. Wetterauer Zeitung
  2. Sport
  3. Lokalsport

Siegesserie der TG Groß-Karben gerissen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

(pm) Nach sieben Siegen in Serie hat die TG Groß-Karben in der Volleyball-Oberliga der Frauen eine Niederlage hinnehmen müssen. Die Mannschaft von Willi Frey verlor das hart umkämpfte Spitzenspiel bei der TG Bad Soden II mit 2:3 (25:22, 17:25, 25:13, 17:25, 11:15) und fiel dadurch hinter die Bundesliga-Reserve aus dem Taunus auf Rang drei zurück.

Schon das Heimspiel zum Saisonauftakt hatten die Groß-Karbenerinnen glatt mit 0:3 gegen Bad Soden verloren. Die Erfahrenheit der Gastgeber sowie die Tatsache, dass die TG aufgrund von Krankheiten derzeit nur stark ersatzgeschwächt auftritt, waren die Gründe für die Niederlage. Die Leistung der Mannschaft war für diese Umstände gut, auch wenn der Seriensieger der vergangenen Spieltage im vierten Satz aufgrund von Unkonzentriertheiten die Entscheidung verpasste.

Im ersten Satz lag das Team von Willi Frey stets mit wenigen Punkten vorne. Eine Aufschlagserie von Christin Bielig beendete schließlich den Satz zum Groß-Karbener 25:22. Angriffsfehler und mangelnde Konzentration verhalfen Bad Soden im zweiten Durchgang zur erstmaligen Führung, die die Gastgeber auf 21:12 ausbauten. Bad Soden blockte in dieser Phase stark und schloss kompromisslos ab, auch eine kleine Groß-Karbener Aufholjagd änderte nichts am Satzausgleich.

Im dritten Durchgang zogen die Gäste nach dem 9:9 auf 16:10 davon, starke Angriffe von Helen Gies und die gute Abwehr von Denise Koppe legten den Grundstein zum sicheren Satzsieg. Doch Annahmefehler und Unkonzentriertheiten brachten Bad Soden zurück ins Spiel. Die geschwächte Truppe von Willi Frey hielt zwar dagegen, hatte aber letztlich keine Chance – 17:25. Im Tiebreak zeigten zwar lange Ballwechsel, dass Groß-Karben mithalten konnte – doch den frühen Rückstand machte die TG nicht mehr wett. Der große Kampfgeist wurde dieses Mal nicht belohnt, die dritte Saisonniederlage stand nach dem 11:15 nach Punkten und dem 2:3 nach Sätzen fest.

TG Groß-Karben: Bielig, Eckhardt, Frey, Gies, Henkel, Koppe, P., Rosenberger, Schaus, Seeger-Garbe.

Auch interessant

Kommentare