Jugendfußball

Sieg im Topspiel

  • vonSascha Kungl
    schließen

(kun). Im Spitzenspiel der Fußball-Verbandsliga Süd haben die A-Junioren des Karbener SV am Mittwoch einen 5:0-Heimsieg gegen den VfB Ginsheim gefeiert und damit einen großen Schritt in Richtung Hessenliga-Aufstieg gemacht.

Karbener SV - VfB Ginsheim 5:0 (3:0):"Das war mit Abstand das beste Spiel, das ich von meiner Mannschaft bisher gesehen habe. Gegen den Tabellenzweiten hat nahezu alles gestimmt - über die Einstellung und den unbedingten Siegeswillen bis hin zur spielerischen Leistung", zeigte sich Karbens Trainer Maik Zinnecker begeistert. "Das ist ein riesengroßer Schritt in Richtung Aufstieg."

Die frühe Karbener Führung durch Philipp Schaal aus der 17. Minute baute Moritz Michel mit einem Doppelpack bis zur Pause auf drei Tore aus (24./39.). Auch nach dem Seitenwechsel blieben die Gastgeber mit dem Fuß auf dem Gaspedal und kamen durch Treffer von Jan Abel (52.) und Florian Kurtz (65.) zu einem auch in der Höhe verdienten Heimerfolg durch den die Zinnecker-Schützlinge nun neun Punkte Vorsprung auf den Verfolger aus Ginsheim haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare