Sieben Goldmedaillen

  • schließen

(pm). Wenn Präzision großgeschrieben wird, sind Bogenschützen nicht weit - Am Wochenende richtete der Schützenverein Nieder-Florstadt die Hallen-Bezirksmeisterschaften gemeinsam für die Bezirke Wetterau und Main-Kinzig in der Sporthalle Florstadt aus. An zwei Tagen absolvierten insgesamt rund 160 Sportler ihren Start in die Hallensaison 2020.

Die Bogenschützen aus Florstadt waren dabei in acht von zwölf Klassen am Start. In sieben Klassen konnten die Schützen die Goldmedaille nach Florstadt holen. Einige Schützen haben durch ihre hohen Ergebnisse bereits die Qualifikation für die hessische Meisterschaft im Januar sicher in der Tasche.

Die Siege für die Mannschaft aus Nieder-Florstadt holten Hendrik Idler (Schüler A), Linda Durchdewald (Schülerinnen A), Luca Durchdewald (Schüler C), André Preussner (Revurce Jugend), Loana Steinmacher ((Recurve Jugend weiblich/in dieser Klasse wurde Miriam Herold Dritte), Timo Durchdewald (Blank Herren/in dieser Klasse wurde Sebsastian Marchevka Zweiter), Christiane Durchdewald (Blank Damen), Hubert Hoffmann (Revurce Master) und Udo Neider (Compound Master). Außerdem holte sich Luca Visser den vierten Platz bei den Herren mit dem Recurve-Bogen) und komplettierte damit das starke Mannschaftsergebnis.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare