Handball

Selbstbewusst nach Berlin

  • VonRedaktion
    schließen

pie). »Jetzt geht’s endlich los!«, freut sich Trainer Benjamin Matschke auf die Runde 2021/2022 bei seinem neuen Klub. Die HSG Wetzlar geht in ihre 24. Saison in Folge in der Handball-Bundesliga und ist heute (19.05 Uhr/Sky) bei den Füchsen Berlin gefordert.

Seit Montag stehen den Spielern von Matschke Videos der Füchse Berlin geschnitten in der Dropbox zur Verfügung. In zehn Testspielen hatten die Grün-Weißen die Möglichkeit, ihre einstudierte Spieltaktik und neu formierte Defensive auf Herz und Nieren zu prüfen. »Ich bin speziell mit den einzelnen Wochen und Entwicklungsschritten zufrieden. Die Mannschaft war von Anfang an sehr kommunikativ, bereit für Neues und hat mir den Einstieg sehr leicht gemacht«, sagt Matschke.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare