Fußball

»Schwarze Adler« in Friedberg

  • VonRedaktion
    schließen

(pm). Das Bildungsforum Friedberg zeigt am 29. September (19 Uhr) im Central-Studio (Wolfengasse) den Dokumentarfilm »Schwarze Adler«, u. a. mit den Fußballern Otto Addo, Gerald Asamoah, Jimmy Hartwig, Steffi Jones und Patrick Owomoyela. Die Dokumentation ist zugleich ein Angebot zur Diskussion nach Ende der Aufführung mit eingeladenen Gästen und dem Publikum.

»Schwarze Adler« lässt erstmalig schwarze und afrodeutsche Spielerinnen und Spieler der deutschen Nationalmannschaft ihre persönlichen Geschichten erzählen. Welchen Weg haben sie hinter sich, bevor sie dort ankamen, wo man ihnen zujubelt? Welchen Vorurteilen und rassistischen Anfeindungen waren sie ausgesetzt - und wie war das früher, wie ist es heute? In seinem Film lässt Regisseur Thorsten Körner die Spieler ausschließlich für sich sprechen: »Es ist wichtig, dass wir ein Stück weit versuchen, uns in den anderen einzufühlen.«

Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung bis 27. September möglich (mit Angabe der Adresse). Die Anmeldung kann erfolgen unter freitag.schubert@t-online.de. Es gelten Maskenpflicht, Abstandsregel und 3G-Regel.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare